Medizinischer Dienst
der Krankenversicherung

Medizinischer Dienst
der Krankenversicherung

Identity, Corporate Design und Medien

Medizinischer Dienst
der Krankenversicherung

Identity, Corporate Design und Medien

Medizinischer Dienst
der Krankenversicherung

Identity, Corporate Design und Medien

Medizinischer Dienst
der Krankenversicherung

Identity, Corporate Design und Medien

Medizinischer Dienst
der Krankenversicherung

Identity, Corporate Design und Medien

Wie vermittelt man die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit einer Institution, die die Kranken- und Pflegeversicherungen bei der Bewilligung oder Ablehnung von Leistungen berät? Mit dieser Frage trat die Gemeinschaft der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) an uns heran.

Unsere Antwort nach einem ausführlichen Markenprozess: Indem man den Anspruchsgruppen hilft, die Relevanz des MDK innerhalb des Gesundheitssystems zu verstehen.

Wie vermittelt man die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit einer Institution, die die Kranken- und Pflegeversicherungen bei der Bewilligung oder Ablehnung von Leistungen berät? Mit dieser Frage trat die Gemeinschaft der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) an uns heran.

Unsere Antwort nach einem ausführlichen Markenprozess: Indem man den Anspruchsgruppen hilft, die Relevanz des MDK innerhalb des Gesundheitssystems zu verstehen.

Wie vermittelt man die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit einer Institution, die die Kranken- und Pflegeversicherungen bei der Bewilligung oder Ablehnung von Leistungen berät? Mit dieser Frage trat die Gemeinschaft der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) an uns heran.

Unsere Antwort nach einem ausführlichen Markenprozess: Indem man den Anspruchsgruppen hilft, die Relevanz des MDK innerhalb des Gesundheitssystems zu verstehen.

Wie vermittelt man die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit einer Institution, die die Kranken- und Pflegeversicherungen bei der Bewilligung oder Ablehnung von Leistungen berät? Mit dieser Frage trat die Gemeinschaft der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) an uns heran.

Unsere Antwort nach einem ausführlichen Markenprozess: Indem man den Anspruchsgruppen hilft, die Relevanz des MDK innerhalb des Gesundheitssystems zu verstehen.

Wie vermittelt man die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit einer Institution, die die Kranken- und Pflegeversicherungen bei der Bewilligung oder Ablehnung von Leistungen berät? Mit dieser Frage trat die Gemeinschaft der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) an uns heran.

Unsere Antwort nach einem ausführlichen Markenprozess: Indem man den Anspruchsgruppen hilft, die Relevanz des MDK innerhalb des Gesundheitssystems zu verstehen.

MDK-Intro

Dazu musste der MDK sich zunächst einmal selbst verstehen lernen – in einem von uns initiierten gemeinsamen Strategieprozess mit internen und externen Interviews, einem Markenworkshop und Fokusgruppen-Analysen. Auf der Basis wurde gemeinsam ein neues Selbstverständnis formuliert, das sich aus einer bis dato eher defensiven Perspektive in eine klare und selbstbewusste Haltung veränderte:

Der MDK als aktiver Akteur im Gesundheitswesen – im Wirkungsfeld zwischen sozialmedizinischer Kompetenz und Empathie für die Lebensumstände der Versicherten. Als objektiver und dennoch einfühlsamer Prüfer mit Verantwortung für die bundesweite Gesundheitsversorgung. 

Dazu musste der MDK sich zunächst einmal selbst verstehen lernen – in einem von uns initiierten gemeinsamen Strategieprozess mit internen und externen Interviews, einem Markenworkshop und Fokusgruppen-Analysen. Auf der Basis wurde gemeinsam ein neues Selbstverständnis formuliert, das sich aus einer bis dato eher defensiven Perspektive in eine klare und selbstbewusste Haltung veränderte:

Der MDK als aktiver Akteur im Gesundheitswesen – im Wirkungsfeld zwischen sozialmedizinischer Kompetenz und Empathie für die Lebensumstände der Versicherten. Als objektiver und dennoch einfühlsamer Prüfer mit Verantwortung für die bundesweite Gesundheitsversorgung. 

Dazu musste der MDK sich zunächst einmal selbst verstehen lernen – in einem von uns initiierten gemeinsamen Strategieprozess mit internen und externen Interviews, einem Markenworkshop und Fokusgruppen-Analysen. Auf der Basis wurde gemeinsam ein neues Selbstverständnis formuliert, das sich aus einer bis dato eher defensiven Perspektive in eine klare und selbstbewusste Haltung veränderte:

Der MDK als aktiver Akteur im Gesundheitswesen – im Wirkungsfeld zwischen sozialmedizinischer Kompetenz und Empathie für die Lebensumstände der Versicherten. Als objektiver und dennoch einfühlsamer Prüfer mit Verantwortung für die bundesweite Gesundheitsversorgung. 

Dazu musste der MDK sich zunächst einmal selbst verstehen lernen – in einem von uns initiierten gemeinsamen Strategieprozess mit internen und externen Interviews, einem Markenworkshop und Fokusgruppen-Analysen. Auf der Basis wurde gemeinsam ein neues Selbstverständnis formuliert, das sich aus einer bis dato eher defensiven Perspektive in eine klare und selbstbewusste Haltung veränderte:

Der MDK als aktiver Akteur im Gesundheitswesen – im Wirkungsfeld zwischen sozialmedizinischer Kompetenz und Empathie für die Lebensumstände der Versicherten. Als objektiver und dennoch einfühlsamer Prüfer mit Verantwortung für die bundesweite Gesundheitsversorgung. 

Dazu musste der MDK sich zunächst einmal selbst verstehen lernen – in einem von uns initiierten gemeinsamen Strategieprozess mit internen und externen Interviews, einem Markenworkshop und Fokusgruppen-Analysen. Auf der Basis wurde gemeinsam ein neues Selbstverständnis formuliert, das sich aus einer bis dato eher defensiven Perspektive in eine klare und selbstbewusste Haltung veränderte:

Der MDK als aktiver Akteur im Gesundheitswesen – im Wirkungsfeld zwischen sozialmedizinischer Kompetenz und Empathie für die Lebensumstände der Versicherten. Als objektiver und dennoch einfühlsamer Prüfer mit Verantwortung für die bundesweite Gesundheitsversorgung. 

MDK-Prozess
MDK-Grundlagen1
MDK-Logos

Im Anschluss an die Strategiephase begannen wir, visuelle Entsprechungen und Designansätze für die MDK-Gemeinschaft zu entwickeln – Wortbildmarke, Schrift, Farbe, Bildsprache etc.

Der Haken in der Wortbildmarke zeigt auf plakative und klare Art die objektive Gutachtenrolle des MDK – eine Art Gesundheits-TÜV. Auch die Farbwelt lässt Rückschlüsse auf angemessene Objektivität und Kompetenz zu.

Typografie und Bildsprache wirken dem entgegen und unterstützen mit einfühlsamen Bildern aus dem Lebensumfeld der Versicherten die empathische Haltung der MDK-Gutachter. Ebenso wie die Hausschrift Unit Rounded, die mit ihren offenen Formen und abgerundeten Ecken eher sanft als institutionell wirkt.

Um alle regionalen MDK, den MDS sowie die jeweiligen Kompetenz-Zentren mit den nötigen Logovorlagen für verschiedenste Anwendungsbereiche auszustatten, entstanden über 300 digitale Logo-Vorlagen.

Im Anschluss an die Strategiephase begannen wir, visuelle Entsprechungen und Designansätze für die MDK-Gemeinschaft zu entwickeln – Wortbildmarke, Schrift, Farbe, Bildsprache etc.

Der Haken in der Wortbildmarke zeigt auf plakative und klare Art die objektive Gutachtenrolle des MDK – eine Art Gesundheits-TÜV. Auch die Farbwelt lässt Rückschlüsse auf angemessene Objektivität und Kompetenz zu.

Typografie und Bildsprache wirken dem entgegen und unterstützen mit einfühlsamen Bildern aus dem Lebensumfeld der Versicherten die empathische Haltung der MDK-Gutachter. Ebenso wie die Hausschrift Unit Rounded, die mit ihren offenen Formen und abgerundeten Ecken eher sanft als institutionell wirkt.

Um alle regionalen MDK, den MDS sowie die jeweiligen Kompetenz-Zentren mit den nötigen Logovorlagen für verschiedenste Anwendungsbereiche auszustatten, entstanden über 300 digitale Logo-Vorlagen.

Im Anschluss an die Strategiephase begannen wir, visuelle Entsprechungen und Designansätze für die MDK-Gemeinschaft zu entwickeln – Wortbildmarke, Schrift, Farbe, Bildsprache etc.

Der Haken in der Wortbildmarke zeigt auf plakative und klare Art die objektive Gutachtenrolle des MDK – eine Art Gesundheits-TÜV. Auch die Farbwelt lässt Rückschlüsse auf angemessene Objektivität und Kompetenz zu.

Typografie und Bildsprache wirken dem entgegen und unterstützen mit einfühlsamen Bildern aus dem Lebensumfeld der Versicherten die empathische Haltung der MDK-Gutachter. Ebenso wie die Hausschrift Unit Rounded, die mit ihren offenen Formen und abgerundeten Ecken eher sanft als institutionell wirkt.

Um alle regionalen MDK, den MDS sowie die jeweiligen Kompetenz-Zentren mit den nötigen Logovorlagen für verschiedenste Anwendungsbereiche auszustatten, entstanden über 300 digitale Logo-Vorlagen.

Im Anschluss an die Strategiephase begannen wir, visuelle Entsprechungen und Designansätze für die MDK-Gemeinschaft zu entwickeln – Wortbildmarke, Schrift, Farbe, Bildsprache etc.

Der Haken in der Wortbildmarke zeigt auf plakative und klare Art die objektive Gutachtenrolle des MDK – eine Art Gesundheits-TÜV. Auch die Farbwelt lässt Rückschlüsse auf angemessene Objektivität und Kompetenz zu.

Typografie und Bildsprache wirken dem entgegen und unterstützen mit einfühlsamen Bildern aus dem Lebensumfeld der Versicherten die empathische Haltung der MDK-Gutachter. Ebenso wie die Hausschrift Unit Rounded, die mit ihren offenen Formen und abgerundeten Ecken eher sanft als institutionell wirkt.

Um alle regionalen MDK, den MDS sowie die jeweiligen Kompetenz-Zentren mit den nötigen Logovorlagen für verschiedenste Anwendungsbereiche auszustatten, entstanden über 300 digitale Logo-Vorlagen.

Im Anschluss an die Strategiephase begannen wir, visuelle Entsprechungen und Designansätze für die MDK-Gemeinschaft zu entwickeln – Wortbildmarke, Schrift, Farbe, Bildsprache etc.

Der Haken in der Wortbildmarke zeigt auf plakative und klare Art die objektive Gutachtenrolle des MDK – eine Art Gesundheits-TÜV. Auch die Farbwelt lässt Rückschlüsse auf angemessene Objektivität und Kompetenz zu.

Typografie und Bildsprache wirken dem entgegen und unterstützen mit einfühlsamen Bildern aus dem Lebensumfeld der Versicherten die empathische Haltung der MDK-Gutachter. Ebenso wie die Hausschrift Unit Rounded, die mit ihren offenen Formen und abgerundeten Ecken eher sanft als institutionell wirkt.

Um alle regionalen MDK, den MDS sowie die jeweiligen Kompetenz-Zentren mit den nötigen Logovorlagen für verschiedenste Anwendungsbereiche auszustatten, entstanden über 300 digitale Logo-Vorlagen.

MDK-Bild
MDK-Piktogramme

Um die immer vielfältigen Themenbereiche des MDK zu visualisieren, entwickelten wir eine hauseigene Piktgogramm-Schrift. Sie kann in allen schriftverarbeitenden Programmen verwendet, skaliert und eingefärbt werden.

Um die immer vielfältigen Themenbereiche des MDK zu visualisieren, entwickelten wir eine hauseigene Piktgogramm-Schrift. Sie kann in allen schriftverarbeitenden Programmen verwendet, skaliert und eingefärbt werden.

Um die immer vielfältigen Themenbereiche des MDK zu visualisieren, entwickelten wir eine hauseigene Piktgogramm-Schrift. Sie kann in allen schriftverarbeitenden Programmen verwendet, skaliert und eingefärbt werden.

Um die immer vielfältigen Themenbereiche des MDK zu visualisieren, entwickelten wir eine hauseigene Piktgogramm-Schrift. Sie kann in allen schriftverarbeitenden Programmen verwendet, skaliert und eingefärbt werden.

Um die immer vielfältigen Themenbereiche des MDK zu visualisieren, entwickelten wir eine hauseigene Piktgogramm-Schrift. Sie kann in allen schriftverarbeitenden Programmen verwendet, skaliert und eingefärbt werden.

Um allen Mitarbeitern die Einführung der Corporate Design Grundlagen so einfach wie möglich zu machen, haben wir großen Wert auf ein Implementierungskonzept gelegt. Dazu entwickelten wir Einführungselemente sowie ein Online-CD-Portal, das alle wesentlichen Bausteine und Anwendungsbeispiele erklärt und in Form digitaler Vorlagen zur Verfügung stellt.

Um allen Mitarbeitern die Einführung der Corporate Design Grundlagen so einfach wie möglich zu machen, haben wir großen Wert auf ein Implementierungskonzept gelegt. Dazu entwickelten wir Einführungselemente sowie ein Online-CD-Portal, das alle wesentlichen Bausteine und Anwendungsbeispiele erklärt und in Form digitaler Vorlagen zur Verfügung stellt.

Um allen Mitarbeitern die Einführung der Corporate Design Grundlagen so einfach wie möglich zu machen, haben wir großen Wert auf ein Implementierungskonzept gelegt. Dazu entwickelten wir Einführungselemente sowie ein Online-CD-Portal, das alle wesentlichen Bausteine und Anwendungsbeispiele erklärt und in Form digitaler Vorlagen zur Verfügung stellt.

 Um allen Mitarbeitern die Einführung der Corporate Design Grundlagen so einfach wie möglich zu machen, haben wir großen Wert auf ein Implementierungskonzept gelegt. Dazu entwickelten wir Einführungselemente sowie ein Online-CD-Portal, das alle wesentlichen Bausteine und Anwendungsbeispiele erklärt und in Form digitaler Vorlagen zur Verfügung stellt.

 Um allen Mitarbeitern die Einführung der Corporate Design Grundlagen so einfach wie möglich zu machen, haben wir großen Wert auf ein Implementierungskonzept gelegt. Dazu entwickelten wir Einführungselemente sowie ein Online-CD-Portal, das alle wesentlichen Bausteine und Anwendungsbeispiele erklärt und in Form digitaler Vorlagen zur Verfügung stellt.

MDK-CD-01
MDK-Medien
MDK-CD-02
_DSC0004-web
_DSC0006-web
_DSC0104-web
_DSC0100-web

fountain studio

fountain studio

fountain studio

fountain studio

Sagen Sie uns
hello(at)fountainstudio.de

oder +49 (0)211 500 888 01

Sagen Sie uns
hello(at)fountainstudio.de

oder +49 (0)211 500 888 01

Sagen Sie uns
hello(at)fountainstudio.de

oder +49 (0)211 500 888 01

Sagen Sie uns
hello(at)fountainstudio.de

oder +49 (0)211 500 888 01

Sagen Sie uns
hello(at)fountainstudio.de

oder +49 (0)211 500 888 01

Besuchen Sie uns
Instagram

Facebook

Besuchen Sie uns
Instagram

Facebook

Besuchen Sie uns
Instagram

Facebook

Besuchen Sie uns
Instagram

Facebook

© fountain studio 2019
Impressum

Datenschutz

© fountain studio 2019
Impressum

Datenschutz

© fountain studio 2019
Impressum

Datenschutz